Regeln

Hausordnung

1. Wir tolerieren und respektieren einander. Wir behandeln jede und jeden gleich und nehmen Rücksicht aufeinander. Wir schätzen jede und jeden und das was sie/ er für sich und andere macht. 2. Wir akzeptieren, wenn jemand etwas nicht möchte. 3. „Dissen“, beleidigen oder mobben ist verboten. 4. Körperliche Gewalt ist verboten. 5. Wir machen nichts, was für uns oder anderen gefährlich werden könnte (z.B. am geöffneten Fenster spielen, am Geländer 'runterrutschen). 6. Wir gehen sorgsam mit den Materialien um, die wir hier benutzen. 7. Diebstahl und Sachbeschädigung ist verboten – wenn jemand etwas klaut oder absichtlich kaputt macht, muss er/sie es ersetzen oder bezahlen. 8. Ball spielen ist im Haus verboten. Gegen Pfand können wir uns einen Ball mit nach draußen nehmen. 9. Keiner muss alleine den Dreck der anderen wegräumen. 10. Wir räumen gemeinsam wieder das auf, was wir verschmutzt haben. BEI REGELVERSTOSS DROHT HAUSVERBOT



GOLDENE REGEL:

"Was du nicht willst, dass man dir tu', das füg' auch keinem anderen zu."